Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ingrid Davis'

Aachen-Krimis



Aktuelle Infos

 

Aachener Scheinheilige, der 9. Band der Britta-Sander-Reihe, ist soeben erschienen!

 

Freitag, 15. März 2024, 19 Uhr

Premierenlesung „Aachener Scheinheilige – Der neunte Fall für Britta Sander“ 

Ort: Evangelische Versöhnungskirche, Johannesstr. 12, 52080 Eilendorf 

Eintritt: € 15,- 

Vorverkauf: Das Buch in Eilendorf, Tel: 0241 / 559 08 80 oder dasbuchineilendorf@gmx.de

 

Freitag, 19. April 2024, 19:30 Uhr

Lesung aus „Aachener Scheinheilige – Der neunte Fall für Britta Sander“

Ort: Stadtbücherei Eschweiler, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler

Vorverkauf: In der Stadtbücherei, telefonisch unter 02403 / 71310, per WhatsApp unter 02403/71352 oder per E-Mail: buecherei@eschweiler.de

Eintritt: 7,- (inkl. Getränken und Knabbereien)

 

Donnerstag, 25. April 2024, 19:30 Uhr

Lesung aus „Aachener Scheinheilige – Der neunte Fall für Britta Sander“

Ort: Öffentliche Bibliothek Kelmis, Schulstr. 12, 4720 Kelmis, Belgien

Vorverkauf: In der Öffentlichen Bibliothek Kelmis, telefonisch unter + 32 (0) 87 63 05 05 oder per E-Mail: biblio.kelmis@medienkatalog.be

Eintritt: 5,-

 

 

Weitere Lesungstermine finden Sie hier!

 

 

  

 
Aachener Todesreigen - Der erste Fall für Britta Sander
(Neu-Erscheinungstermin: 23. April 2018)*

In der Aachener Detektei Schniedewitz & Schniedewitz geht alles wie immer seinen ungeordneten Gang: Man observiert wirklich oder vermeintlich untreue Ehepartner, versucht den Klienten die Ergebnisse möglichst schonend beizubringen und muss dafür sorgen, dass Chef Fritz Schniedewitz kein Unheil anrichtet oder sich gar – o Graus – aktiv in eine Ermittlung einschaltet. Die Kollegen, allen voran Britta Sander und Eric Lautenschläger, versüßen sich den drögen Alltag mit kleinen freundschaftlichen Biestigkeiten, um die Lachmuskeln im Training zu halten.

 

Mitten in den eintönigen Alltag platzt die Nachricht, dass Karrierefrau Sabrina Kempfer spurlos verschwunden ist. Von der verzweifelten Familie beauftragt, macht Britta sich an die Arbeit, und Sabrina ist schnell gefunden – leider tot. Weder Britta noch die Familie glauben an den vermeintlichen Selbstmord, und als eine Jugendfreundin Sabrinas bei einem Reitunfall ums Leben kommt, läuten bei Britta alle Alarmglocken. Höchste Eile ist geboten, denn die Schatten der Vergangenheit machen bei zwei Opfern nicht halt – nichts ist vergessen und vergeben schon gar nicht…

 

Aachener Todesreigen - Der erste Fall für Britta SanderAachener Todesreigen - Der erste Fall für Britta Sander

 

Aachener Todesreigen ist im stationären Buchhandel (Taschenbuch) und im Online-Buchhandel (Taschenbuch und eBook) erhältlich.

 

*Hinweis: Band 1 der Britta-Sander-Reihe erschien ursprünglich im Februar bzw. Mai 2017 als Selfpublishing-Ausgabe unter dem Titel Vergeben und VergessenAachener Todesreigen und Vergeben und Vergessen sind inhaltlich identisch!

Vergeben und Vergessen ist inzwischen vergriffen! 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?